Sie sehen keine Bilder? Klicken Sie bitte hier.
21.01.2021 · Newsletter Nr. 01/2021
Weiter zur Website

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir wünschen Ihnen ein frohes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr 2021.

Zu Beginn des Jahres lautet unser Motto: Gut gestartet, gut bewertet, gut investiert: Der Buss Container 78 kommt nicht nur bei den Anlegern an, auch die Ratingagentur Dextro Group erteilt dem Buss Container 78 ein „AA-“ (gut). Und angesichts der guten Marktlage haben wir in 8.200 Container investiert.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und bleiben Sie gesund!

In dieser Ausgabe:
- Bergfest für Buss Container 78 – rund die Hälfte des Emissionsvolumen ist vergriffen
- Marktlage genutzt – Investitionen in über 8.200 Container getätigt
- Dextro Group erteilt dem Buss Container 78 die Ratingnote AA- (gut)

Bergfest für Buss Container 78 – rund die Hälfte des Emissionsvolumen ist vergriffen

Das aktuelle Container-Zinsinvestment von Buss Capital Invest startet mit Schwung ins neue Jahr. Rund zwei Monate nach Vertriebsstart ist bereits die Hälfte des geplanten Emissionsvolumens von zehn Millionen Euro platziert.

Marc Nagel, Geschäftsführer von Buss Capital Invest, sagt: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Vertriebsstart. Die neue Konzeption kommt bei unseren Anlegern gut an. Durch die erfolgreichen Investitionen können wir nun noch konkreter zeigen, in welche Container investiert wurde. Wir haben damit praktisch keinen Blindpool mehr.“

Und das trotz verschärftem Lockdown!

Woran liegt das? Einerseits an den Produktmerkmalen wie kurzer Laufzeit, attraktiver Verzinsung und unserer Eigenbeteiligung.

Andererseits aber auch am Containerleasingmarkt.

Denn was macht man im Lockdown, wenn man nicht reisen, ins Kino oder ins Restaurant gehen kann? Man konsumiert zuhause. Güter, die in der ganzen Welt hergestellt werden. Ob Möbel oder Laptop für das Homeoffice, Fitnessgeräte gegen den Corona-Speck oder eine Gamestation, damit die Kinder in der Zeit nach dem Homeschooling gut unterhalten sind.

Dadurch belebt sich der Welthandel, und die Auslastungen in der Containerschifffahrt und dem Containerleasing steigen.

Weitere Information zu den Entwicklungen am Containermarkt, können Sie dem folgenden Artikel entnehmen:

manager magazin: Containermangel - Frachtpreise verdreifacht ›

Marktlage genutzt – Investitionen in über 8.200 Container getätigt

Neben der erfolgreichen Platzierung konnten die Zielgesellschaften der Vermögensanlage Buss Container 78 – Euro-Zinsinvestment Container-Investitionen in Höhe von rund 17 Millionen Euro abschließen und weitere Investitionen stehen kurz vor dem Abschluss.

Das Angebot „Buss Container 78 – Euro-Zinsinvestment“ ist mittlerweile praktisch kein Blindpool mehr.

Durch die Käufe wurde das bestehende Containerportfolio der Zielgesellschaften erweitert. Neben den 150 Tankcontainern umfasst das Portfolio 4.047 20‘-Standardcontainer und 4.017 40‘-High-Cube-Standardcontainer, die langfristig an zehn bonitätsstarke Mieter vermietet sind. Die durchschnittliche Laufzeit der Mietverträge beträgt ca. 4,5 Jahre und geht damit über die Laufzeit der Namensschuldverschreibung hinaus. Der Kaufpreis für das Portfolio beträgt durchschnittlich ca. 1.665 US$/CEU. Die gesamte Transaktion umfasst 8.214 Container. Weitere Investitionen in bis zu 530 Tankcontainer stehen kurz vor dem Abschluss.

Dr. Dirk Baldeweg, geschäftsführender Gesellschafter von Buss Capital Invest: „Die Marktlage im Containerleasing ist derzeit sehr interessant. Das haben wir genutzt. Der Einkaufspreis für das durchschnittlich knapp zwei Jahre alte Portfolio liegt im Vergleich zum aktuellen Containerneupreis von 2600 US$/CEU sehr günstig. Die Mietrenditen übertreffen unsere Investitionskriterien sogar leicht.“

 

Eckdaten Buss Container 78

  • Geplantes Emissionskapital: ca. 10 Mio. Euro (erweiterbar)
  • Geplante Laufzeit: 2,5 – 3 Jahre und fünf Monate (abhängig vom Einzahlungszeitpunkt)
  • Mindestbeteiligung: 10.000 Euro
  • Verzinsung: 4 % p.a. in Euro, quartalsweise Auszahlung
  • Geplanter Gesamtmittelrückfluss: ca. 113,3 % vor Steuern
  • Eigenbeteiligung von Buss Capital Invest in Höhe von 105.000 Euro
  • Externe Mittelverwendungskontrolle
  • Steuerliches Konzept: Einkünfte aus Kapitalvermögen

Jetzt investieren! – Hier geht's zum Angebot. ›

Dextro Group erteilt dem Buss Container 78 die Ratingnote AA- (gut)

Für Produktprüfer, Vertriebspartner und Anleger ist die Einschätzung einer unabhängigen Ratingagentur von großem Interesse. Die Dextro Group hat den Buss Container 78 noch im Dezember einer Stabilitätsanalyse unterzogen.

Insgesamt erteilt sie dem Buss Container 78 die Note AA- und bescheinigt ihm damit eine „gute Qualität“. Innerhalb der Risikoeinstufung ordnet sie den Buss Container 78 in die Risikoklasse 3 ein. Teil der Stabilitätsanalyse ist die sogenannte SWOT-Analyse, innerhalb dieser Dextro mehrere Stärken identifiziert hat: das diversifizierte Portfoliokonzept, die Erfahrung des Managements in der Assetklasse, die kurze Laufzeit und kein Blindpool- oder Rückabwicklungsrisiko.

Direkt zum Rating der Dextro Group ›

Ihr Ansprechpartner für Containerinvestments:

Buss Capital Invest GmbH
Bei dem Neuen Krahn 2
20457 Hamburg

Phone: +49 40 3198-3000
Fax: +49 40 3198-3030
info@buss-capital-invest.de
www.buss-capital-invest.de

 

Der Newsletter von Buss Capital wird demnächst eingestellt. Um weiterhin aktuelle Informationen von uns zu bekommen ist es notwendig, dass Sie den Newsletter von Buss Capital Invest abonnieren.

Hier können Sie sich in den Newsletter von Buss Capital Invest eintragen ›

Rechtlicher Hinweis: Der Erwerb der oben genannten Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Buss Capital GmbH & Co. KG
Bei dem Neuen Krahn 2
20457 Hamburg
Phone: +49 40 3198-1600
Fax: +49 40 3198-1648
newsletter@buss-capital.de
https:www.buss-capital.de