Sie sehen keine Bilder? Klicken Sie bitte hier.
04.04.2015 · Newsletter Nr. 06/2015
Weiter zur Website

Sehr geehrte Damen und Herren,

viele Global-4-8-Anleger haben an der Buss-Capital-Zufriedenheitsbefragung teilgenommen. Der Großteil erteilte gute bis sehr gute Noten - und viele legten bereits wieder in Container an. Vor allem gefragt: Die beiden Offshore-Angebote Buss Container 48 und 49. Sie haben ihr Volumen bereits erhöht. Erfreulich für die Käufer ist das Ergebnis des aktuellen Energy Outlook 2035. Laut BP wächst die globale Ölnachfrage weiterhin und unverändert.

Mit freundlichen Grüßen aus der Hafencity

In dieser Ausgabe:
- Zufriedenheitsbefragung 2015: Hohe Rücklaufquote, erfreuliches Ergebnis
- Hohe Wiederanlagebereitschaft – Offshore- und Tankcontainer-Angebote gut angenommen
- BP veröffentlicht neuen Energy Outlook 2035

Zufriedenheitsbefragung 2015: Hohe Rücklaufquote, erfreuliches Ergebnis

Im Rahmen des Verkaufs der Containerflotte der Global-4-8-Fonds hat Buss Capital alle rund 8.000 beteiligten Anleger gebeten, an einer Zufriedenheitsbefragung teilzunehmen. Nach dem Verkauf der Global-2-3-Flotte Anfang 2013 hatte Buss Capital schon einmal einen ähnlichen Fragebogen verschickt. Neben der Frage, ob die Erwartungen an die Performance erfüllt wurden, wollte Buss Capital zur Qualitätssicherung ermitteln, ob der Service, aber auch die herausgegebenen Unterlagen, nach wie vor gut aufgenommen werden. Die Rücklaufquote kann sich auch diesmal sehen lassen: Mit über 1.400 Antworten liegt sie bei über 18 Prozent. Und die Ergebnisse sind ebenfalls ähnlich erfreulich wie bei der letzten Befragung. Mit der Beteiligung bzw. der Performance des jeweiligen Fonds waren 94,6 Prozent zufrieden: nach Schulnoten auf einer Skala von 1-6 erteilten 50,8 Prozent ein "sehr gut", 43,8 Prozent vergaben ein "gut". Mit den Unterlagen und Informationen wie auch mit dem Service der Buss Treuhand waren ebenfalls über 90 Prozent zufrieden. Buss-Capital-Geschäftsführer Marc Nagel kommentiert: "Schon die Ergebnisse der letzten Befragung haben unsere Erwartungen übertroffen. Diesmal lag das Gesamtergebnis sogar noch leicht über dem letzten. Für uns ist das die Bestätigung dafür, dass wir unsere Hausaufgaben gut gemacht haben und unsere Arbeit so fortsetzen sollten".

Hohe Wiederanlagebereitschaft – Offshore- und Tankcontainer-Angebote gut angenommen

Rund 80 Prozent der an der Befragung teilgenommenen Anleger haben angekreuzt, dass sie ihr Geld wieder bei Buss anlegen würden.

Viele von ihnen haben bereits Taten folgen lassen - und investierten in die Wiederanlageangebote Buss Container 48 und 49. Die Nachfrage nach den beiden Offshore-Container-Direktinvestments war aber nicht nur bei Wiederanlegern hoch, sodass das Volumen schnell ausgeschöpft war. Buss konnte dieses jedoch erfreulicherweise erhöhen. Somit sind die beiden Angebote Buss Container 48 und 49 noch verfügbar. Alle Unterlagen stehen unter www.buss-capital.de/offshore-container48-49.html zum Download bereit. Ebenfalls gefragt und schnell verkauft waren die beiden Tankcontainer-Angebote Buss Container 50 und 51. Ihre Nachfolger sind bereits zu haben. Alle Unterlagen zu Buss Container 52 und 53 finden Interessenten auf www.buss-capital.de/container52-53.html.

BP veröffentlicht neuen Energy Outlook 2035

Der kürzlich veröffentlichte, aktualisierte Energy Outlook 2035 des Ölkonzerns BP gibt einen Überblick über die Entwicklung der globalen Nachfrage und dem Angebot an Energien. Ein wichtiges Resultat: Der globale Energieverbrauch steigt weiter. Zwischen 2013 und 2035 laut BP um rund 37 Prozent. Auch der Bedarf an Öl bleibt laut BP unverändert: Er soll im selben Zeitraum um rund 18 Prozent steigen. Weil die Ölgewinnung verstärkt auf hoher See stattfindet, gehören Offshore-Container zu den klaren Profiteuren. Als Versorger von Bohrinseln sind sie ein unverzichtbares Glied in der Kette der Offshore-Ölgewinnung. Käufer der Offshore-Container-Direktinvestments von Buss profitieren ganz direkt von deren Vermietung. Zum Beispiel über Buss Container 48 und 49.

Weitere Informationen ›
Buss Capital GmbH & Co. KG
Am Sandtorkai 48
20457 Hamburg
Phone: +49 40 3198-1204
Fax: +49 40 3198-1233
newsletter@buss-capital.de
https:www.buss-capital.de