Sie sehen keine Bilder? Klicken Sie bitte hier.
06.08.2015 · Newsletter Nr. 12/2015
Weiter zur Website

Sehr geehrte Damen und Herren,

Gut gestartet – gut bewertet: Der Buss Investment 1 kommt nicht nur bei den Anlegern an, die Dextro Group erteilt dem geschlossenen Publikums-AIF ein „A+“. Und auch die Fachpresse äußert sich in ihren Fonds-Checks positiv.

Mit freundlichen Grüßen aus der Hafencity

In dieser Ausgabe:
- Buss Investment 1: Erster geschlossener Publikums-AIF kommt bei Anlegern an
- Dextro Group erteilt Buss Investment 1 Ratingnote A+
- Positive Stimmen auch von der Fachpresse

Buss Investment 1: Erster geschlossener Publikums-AIF kommt bei Anlegern an

Erst kürzlich haben wir mit dem Vertrieb des Buss Investment 1 begonnen. Das Interesse an dem geschlossenen Publikums-AIF, über den Anleger mittelbar an mehreren Container- und Transportlogistikmärkten gleichzeitig partizipieren können, ist erfreulich hoch. Weitere Informationen zum Buss Investment 1 finden Sie auf unserer Internetseite unter http://www.buss-capital.de/investments/alternative-investmentfonds-aif/. Über den Download-Link können Sie sich alle Verkaufs- und Vertriebsunterlagen herunterladen. Mit dem Bestellformular können Sie diese auch in gedruckter Form anfordern.

Dextro Group erteilt Buss Investment 1 Ratingnote A+

Für Produktprüfer, aber auch für Vertriebspartner und Anleger ist die Einschätzung eines Anlageprodukts von einer unabhängigen Ratingagentur von großem Interesse. Die Dextro Group hat den Buss Investment 1 nun einer Stabilitätsanalyse unterzogen. Insgesamt erteilt sie dem AIF die Note A+ und bescheinigt ihm damit eine „überdurchschnittliche Qualität“. Innerhalb der Risikoeinstufung ordnet sie den Buss Investment 1 in die Risikoklasse 4 ein, was einem wachstumsorientierten Konzeptionsansatz entspricht. Teil der Stabilitätsanalyse ist die sogenannte SWOT-Analyse, innerhalb dieser Dextro drei Stärken identifiziert hat: die Diversifikation in unterschiedliche Teilmärkte, die Erfahrung des Managements in der Assetklasse und die überwiegend konservative Prospektkalkulation. Ebenfalls positiv hebt das Analysehaus die Substanzquote auf Ebene des Kommanditkapitals hervor. Mit 88,48 Prozent sei sie im Marktvergleich als überdurchschnittlich zu bewerten.

Positive Stimmen auch von der Fachpresse

Auch das Fondstelegramm und kapital-markt intern haben in ihren letzten beiden Ausgaben den Buss Investment 1 genauer unter die Lupe genommen. Der Tenor beider Publikationen ist positiv. So erwähnen sie die langjährige Erfahrung und das Know-how des Anbieters. In dem Zusammenhang verweist das Fondstelegramm außerdem auf die gute Performance der Containerfonds und die überzeugenden Ergebnisse bisheriger Exits. Erfreulich sei außerdem die erfrischend einfache Struktur des Buss-Angebots. Ein zusätzliches Plus für k-mi: Die Marktchancen des Containermarkts seien grundsätzlich positiv, weil der Containerumschlag überwiegend höher ist als das Weltwirtschaftswachstum. So hält k-mi ein Engagement – sofern nicht zu einseitig – zur breiteren internationalen Risikostreuung für geeignet.  

Mit freundlichen Grüßen aus der Hafencity

Ihr Buss-Capital-Team


Werbung: Bei diesem E-Mail-Newsletter handelt es sich nicht um ein Angebot oder eine Aufforderung zur Beteiligung an der hier erwähnten Investmentgesellschaft. Alleinige Grundlagen für eine solche Beteiligung sind der Verkaufsprospekt inklusive Anlagen sowie die wesentlichen Anlegerinformationen. Anleger sollten ihre Anlageentscheidung auf die Prüfung des gesamten Verkaufsprospekts inklusive Anlagen sowie der wesentlichen Anlegerinformationen stützen.

Buss Capital GmbH & Co. KG
Am Sandtorkai 48
20457 Hamburg
Phone: +49 40 3198-1600
Fax: +49 40 3198-1648
newsletter@buss-capital.de
https:www.buss-capital.de