Buss Capital

Als Anbieter von Sachwertinvestitionen konzentriert sich die Buss-Capital-Gruppe auf die Bereiche Container, Immobilien und Schiffe. Mit dem Fokus auf Privatanleger gehören zur Angebotspalette geschlossene alternative Investmentfonds (AIF) und Direktinvestments in der Anlageklasse Container.

FPG Raffles

Seit 2011 ist die 2006 gegründete Containerleasinggesellschaft Raffles Lease an die Buss-Global-Gruppe angeschlossen und hat ihren Hauptsitz in Singapur. Im März 2017 kooperiert sie mit der in Tokyo ansässigen Financial Products Group Co. und firmiert als FPG Raffles. Mittlerweile managt sie rund 140.000 CEU und belegt im Tankcontainersegment mit rund 9.000 Containern weltweit Rang 6 unter allen Leasinggesellschaften.

mehr erfahren

Buss in Singapur

Buss Global Holdings bündelt heute alle Aktivitäten in Singapur. Dazu gehören die Beteiligungen an den aktiv gemanagten Partnerships in Singapur, Containermakler- und beratungstätigkeiten sowie die Containerleasinggesellschaft FPG Raffles Lease, an der Buss Global Holdings Gesellschaftsanteile hält.

mehr erfahren

Buss Investment GmbH

Buss Capital gründete mit der Buss Investment GmbH ein Tochterunternehmen zur Auflegung und Verwaltung geschlossener Investmentvermögen. Im Mai 2015 erhielt Buss Investment die Erlaubnis für den Geschäftsbetrieb als Kapitalverwaltungsgesellschaft. Ihren ersten geschlossenen Publikums-AIF Buss Investment 1 gab sie bereits im Juli 2015 in den Markt.

mehr erfahren

Im Jahr 2003 in der Hansestadt Hamburg gegründet, haben wir uns auf die Initiierung und den Vertrieb von Sachwertinvestments in den Segmenten Container, Immobilien und Schifffahrt spezialisiert. Zu unserer Produktpalette gehören heute geschlossene Publikums-AIF im Containermarkt, die von unserer Tochtergesellschaft Buss Investment konzipiert und gemanagt werden, sowie Container-Direktinvestments nach Vermögensanlagengesetz.

Als Tochter der 1920 gegründeten Buss-Gruppe kennen wir uns sozusagen von Haus aus bestens mit den Transportmärkten aus. In unserem Kerngeschäft Container haben wir unser weltweites Netzwerk kontinuierlich erweitert. Mit Buss Global Management und der Containerleasinggesellschaft FPG Raffles haben wir langjährige Erfahrung und umfassendes Know-how in den unterschiedlichen Containermärkten unter dem Dach der Buss-Global-Gruppe gebündelt.

Als qualitätsbewusstes Investmenthaus dokumentieren wir unsere Arbeit in jährlichen Leistungsbilanzen. Zudem sind wir an die Ombudsstelle Geschlossene Fonds angeschlossen. Sie ist die zentrale Anlaufstelle für Beschwerden im Zusammenhang mit Beteiligungen an geschlossenen Fonds.


Buss Capital in Zahlen

  • Gründung: 2003
  • Aufgelegte Investments: 65
    (29 Publikumsfonds, 35 Direktinvestments, 1 geschlossener alternativer Investmentfonds im Vertrieb)
  • Gesamtinvestitionsvolumen: ca. 2,3 Mrd. €
  • Eingeworbenes Eigenkapital: ca. 1,1 Mrd. €
  • Anleger: ca. 30.000
  • Mitarbeiter: 21
  • Verkaufte Container: ca. 1,2 Mio. CEU, davon rund 70% über Portfolioverkäufe
  • Aufgelöste oder in Auflösung befindliche Fonds: 17 im Umfang von rund 1,7 Mrd. € 

Stand: 31.12.2016